Filmabend: Männer, Helden und schwule Nazis

Dienstag, 20. Juni, 20:00 Uhr

Eine Dokumentation über schwule Männer und ihrem Interesse an rechtsradikalem Gedankengut. Ein spannender und äußerst informativer Film über ein wenig beleuchtetes Feld.

Buch & Regie: Rosa von Praunheim
Deutschland 2005
Laufzeit: 78 Min.
Sprache: Deutsch

„Praunheim begeht nicht den Fehler, den Männern eine Plattform für ihr Gedankengut zu liefern. Stattdessen macht er sich auf die Suche nach schwulen Nazis in der deutschen Geschichte – von Röhm bis Kühnen – und befragt auch diverse Historiker.“ (Martin Schwarz, zitty/Berlinale2005)